Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]

Münster

Muenster.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi
  • 13. Apr 2018

    Pressemeldung zu den drohenden Militärschlägen in Syrien

    Angela Merkels Reaktion auf die akute Konfrontation zwischen den USA und Russland ist völlig unzureichend. Als christlich orientierte Friedensbewegung erwarten wir von unserer Regierung eine klare Gegenrede zu der schon länger währenden verbalen Aufrüstung in der Ost-West-Konfrontation.

  • 04. Apr 2018

    pax christi auf dem Katholikentag

    Für den diesjährigen Katholikentag (9.-13. Mai 2018) in unserem Bistum haben wir die Veranstaltungen mit der Beteiligung unseres Diözesanverbands sowie der Deutschen Sektion und Pax Christi International zusammengestellt.

  • 07. Feb 2018

    Münster – Stadt der Zuflucht – 370 Geflüchtete zusätzlich aufnehmen

    Das Bündnis "Münster – Stadt der Zuflucht", in dem auch pax christi Münster Mitglied ist, hat eine neue Online-Petition zur zusätzlichen Aufnahme von 370 Geflüchteten in Münster gestartet.

  • 25. Jan 2018

    Wer Waffen exportiert, ist mitverantwortlich für Krieg

    In einer Presserklärung verurteilt der Diözesanverband Münster die Angriffe des türkischen Militärs auf Kurden im syrischen Afrin.

  • 10. Jan 2018

    Frage des Monats

    Nicht zuletzt durch die Verlegung der us-amerikanischen Botschaft nach Jerusalem drohen erneut gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen Israelis und Palästinensern. Wie kann die deutsche Politik diese verhüten helfen und zu einem neuen Friedensprozess beitragen? Damit beschäftigt sich unsere Frage des Monats

  • 12. Dez 2017

    Erinnerung an die Menschen jüdischen Glaubens in Gescher

    Veronika Hüning, Diözesanvorsitzende, moderierte die Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die 1941 aus Gescher deportierten jüdischen Familien.

  • 22. Nov 2017

    500 Schüler*innen laufen für den Frieden

    Münsteraner Friedenslauf – Frieden bewegt uns: 500 Schüler*innen des Ratsgymnasiums, der Gesamtschule Münster Ost und der PRIMUS-Schule liefen Runde um Runde um den Dom und sammelten so 10.000 Euro Spenden für Friedensprojekte.

  • 22. Nov 2017

    Politisches Nachtgebet „Streitet euch!“

    Mit unserem Politischen Nachtgebet am 17.11.in der Petrikirche haben wir damit das Thema der Ökumenischen Friedensdekade aufgegriffen. Zum ersten Mal in der Tradition der Nachtgebete hatten wir anschließend zum Nachgespräch zum Thema in die KSHG eingeladen.

  • 06. Nov 2017

    Diözesanversammlung 2017

    Quo vadis, Europa? Mit diesem aktuellen Thema beschäftigte sich unsere diesjährige Diözesanversammlung. Pater Martin Maier aus Brüssel stellte seine spannenden Thesen vor und diskutierte mit den Teilnehmenden.

  • 25. Sep 2017

    Neue Ausgabe der pc-Korrespondenz erschienen

    Druckfrisch liegt sie vor uns: Die neue Ausgabe der pc-Korrespondenz. Thema und Titel: "Angstgesellschaft".

  • 16. Aug 2017

    Pilger- und Versöhnungsreise nach Dresden und Tschechien

    Vom 16. – 22. Juli fand die Pilger- und Versöhnungsreise von pax christi Münster nach Dresden und Tschechien statt. Organisiert und vorbereitet von Thomas Garske und Johannes Gertz, nahmen 26 Friedensfreund*innen teil. Hier berichten sie über die Reise und ihre Eindrücke.

  • 22. Jul 2017

    Feierliche Preisverleihung

    Am 20. Mai wurde der diesjährige Papst Johannes XXIII-Preis im Rahmen eines Festakts im Franz-Hitze-Haus feierlich an Bernd Mülbrecht und sein Team des "Haus der Wohnungslosenhilfe" verliehen.

  • 04. Jul 2017

    Anmeldestart zum Katholikentag 2018

    Es ist so weit: Anmeldestart zum 101. Deutschen Katholikentag Münster 2018!

  • 03. Jul 2017

    Impulse zum Katholikentag 2018

    In 10 Monaten beginnt er, der Katholikentag 2018 in Münster. Zur Vorbereitung finden Sie bereits jetzt Impulse und vieles mehr auf der Webseite. Auch von pax christi.

  • 19. Jun 2017

    pax christi und Evangelisierung als Hauptaufgabe der Kirche

    Nach den Einsparbeschlüssen des VDD stellte sich die Frage nach den Kriterien für diesen Beschluss. Eine Antwort fand sie gerüchteweise durch den Hinweis auf den Beitrag zur Evangelisierung, den die Einrichtungen leisteten. Heinz-Günther Stobbe gibt einen Anstoß zur Beziehung zwischen pc und der Evangelisierung als Hauptaufgabe der Kirche.

  • 25. Apr 2017

    Aktuelles aus Kiew

    Charlotte Rufflet und Aljoscha Becker absolvieren ihren einjährigen Friedensdienst im Kinderheim „Our Kids“. Ihre akutellen Eindrücke ihres Alltags und ihrer Arbeit schildern sie im Folgenden.

  • 20. Feb 2017

    An die Bischöfe: pax christi nicht streichen!

    pax christi unterstützen - Online-Petition unterschreiben

  • 08. Feb 2017

    Kein Geld mehr für die deutsche Sektion von pax christi?

    Protest ist angesagt! Ab 2018 will der Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) pax christi die Zuschüsse streichen. Fehlt der Zuschuss der Katholischen Kirche, gefährdet dies die einzig verbliebene inhaltliche Stelle der pax christi-Sektion, nämlich die unserer hauptamtlichen Generalsekretärin!

  • 08. Feb 2017

    Münster - Stadt der Zuflucht

    Für die zusätzliche Aufnahme von Geflüchteten aus den griechischen Camps. Gemeinsam mit vielen anderen Organisationen wollen wir dafür sorgen, dass Münster auch für einen Teil der in Griechenland gestrandeten Menschen eine Stadt der Zuflucht wird.

  • 08. Feb 2017

    Das Märchen vom menschenfreundlichen Krieg

    Der Publizist und Theologe Peter Bürger eröffnete mit seinem Vortrag "Das Märchen vom menschenfreundlichen Krieg" am 30.1.2017 die Veranstaltungsreihe "Krieg und Terror - gibt es pazifistische Wege aus den Krisen?"

  • 16. Jan 2017

    Für einen sofortigen Winterabschiebestopp!

    Der pax christi Diözesanverband Münster unterstützt gemeinsam mit Vereinen, Initiativen und Organisationen der Münsteraner Stadtgesellschaft die Forderung nach einem Winterabschiebestopp v.a. in die Balkanstaaten.

  • 08. Dez 2016

    Der Träger des vierten Papst-Johannes XXIII-Preises steht fest

    Am 6. Dezember entschied sich der zwölfköpfige Preisbeirat für Bernd Mülbrecht und sein Team als Träger des Papst-Johannes XXIII-Preises 2017 von pax christi im Bistum Münster.

  • 05. Dez 2016

    Eine Brücke nach Kirkuk

    Einen lebendigen Eindruck von den Projekten der katholischen Kirche in Kirkuk, Irak, für Geflüchtete vermittelte Yosé Höhne-Sparborth in ihrem Vortrag am 30.11.2016 in der KSHG Münster.

  • 29. Nov 2016

    Spendenaufruf für das Friedensreferenten-Projekt

    Für die Weiterführung unseres Friedensreferenten-Projektes in den nächsten Jahren benötigen wir dringend Spenden!

  • 17. Nov 2016

    Gedenkfeier zum 9. November 1938 in Coesfeld

    Unter Mitwirkung von pax christi Mitgliedern fand am 9. November 2016 in der ehemaligen Synagoge in Coesfeld die traditionelle Gedenkfeier zur Erinnerung an die Reichspogromnacht von 1938 statt.

  • 03. Nov 2016

    Vorstellung des neuen Geistlichen Beirats

    Am 21.September trat Klaus Hagedorn wie vereinbart sein Amt als Geistlicher Beirat an. Wir präsentieren sein Selbstverständnis, Anliegen und Vorhaben.

  • 03. Nov 2016

    75. Jahrestag des Massakers von Babij Jar

    Anlässlich des 75. Jahrestages des Massakers von Babij Jar veranstaltete das Maximilian-Kolbe-Werk eine deutsch-ukrainische Jugendbegegnung mit dem Titel „Vergessene Opfer“ in Kiew, an der Charlotte und Aljoscha als Freiwillige von pax christi teilnehmen durften. Im Folgenden berichten Sie von diesem Erlebnis.

  • 13. Okt 2016

    Situation der Flüchtlinge beiderseits der Grenze

    Zum dritten Mal in Jahresfolge veranstalteten pax christi im Diözesanverband Münster und Enschede voor Vrede einen Themaabend am Lagerfeuer des „Ökumenischen Friedensgartens Oase“ an der Dinkel in Gronau auf der Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden.

  • 13. Okt 2016

    Neue Regionalgruppe in Recklinghausen

    Pfarrer Bernhard Lübbering und Johannes Gertz gründeten mit weiteren pax christi-Mitgliedern eine neue Regionalgruppe in Recklinghausen.

  • 06. Okt 2016

    atomwaffenfrei jetzt!

    Auf dem Fliegerhorst Büchel (Eifel) lagern noch immer ca. 20 US-Atomwaffen. Fordern Sie die Bundesregierung auf, die nukleare Aufrüstung in Deutschland zu verhindern, sich für den Abzug der Atomwaffen aus Büchel einzusetzen und diplomatische Schritte für ein Atomwaffenverbot zu unterstützen.

  •  
    » weitere Meldungen anzeigen zurück

    Kontakt