Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
microphone-2775447_1920.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Vortrag zum christlich-muslimischen Dialog

31. Jan 2018 – 19:30 Uhr , Haus Siekmann, Sendenhorst, Weststr. 18

Die pax christi-Gruppe Sendenhorst lädt zum Vortrag mit Prof. Dr. Mouhanad Khorchide ein: "Welcher Islam ist mit einer modernen pluralen Gesellschaft vereinbar? Kritische Fragen an den Islam."

Welcher Islam ist mit einer modernen pluralen Gesellschaft vereinbar? Kritische Fragen an den Islam.


31. Januar 2018, 18 Uhr, Haus Siekmann, Sendenhorst, Weststr. 18

Zur Person
Prof. Dr. Khorchide ist Leiter des Zentrums für Islamische Theologie und Professor für Islamische Religionspädagogik an der WWU Münster. Er stellte in seinem 2012 erschienenen Buch „Islam ist Barmherzigkeit“ seine Vision von einem modernen, aufgeklärten Islam vor: Eine humanistische Religion, die vor allem von Gottesbarmherzigkeit, Gottesliebe und Freiheit geprägt sei. Khorchide ist Gründungsmitglied des 2015 gegründeten Muslimischen Forums Deutschland.
 

Zeiten

  • 31. Jan 2018 – 19:30 Uhr

Adresse

  • Haus Siekmann, Sendenhorst, Weststr. 18