Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Pattery.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Schnee von gestern oder Vision für morgen?

03. Mai 2018 – 20:00 Uhr , 

Forum St. Peter, 26121 Oldenburg, Peterstr. 22-26

Zum Weg der Gewaltfreiheit („Ahimsa“) bei Mahatma Gandhi. Mit: Prof. Dr. George Pattery SJ, Neu Dehli, Indien (Präsident der Süd-Ost-Asiatischen Jesuitenprovinzen).

George Pattery SJ ist Gandhi-Experte und hat vielfältige Lehr- und Praxiserfahrungen in Gewaltfreiheit und interreligiösem Dialog. Seine Dissertation war der Suche nach einem ganzheitlichen Weg befreiender Solidarität, ausgehend von den Erfahrungen Gandhis, gewidmet. Für ihn ist „Ahimsa“ ein neuer Weg, sich mit Menschen und der Welt zu verbinden sowie ein alternativer Weg, Macht auszuüben: „Ahimsa is a new way of relating with people and the world around, and it is a different way of exercising power. This, to my mind, constitutes the essence of spirituality for the evolving humankind.”

Musikalische Umrahmung: Ulla Schmidt (Klavier und Shrutibox)


Eine Kooperation von FORUM St. Peter Oldenburg und pax christi Diözesanverband Münster.
 

Zeiten

  • 03. Mai 2018 – 20:00 Uhr

Adresse

  • Forum St. Peter, 26121 Oldenburg, Peterstr. 22-26