Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
12 12 20 Moria_wev.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Kein Weihnachten in Moria!

15. Dez 2020

Wir unterstützten die bundesweite pax christi – Kampagne zur umgehenden Evakuierung der Flüchtlingslager auf den ägäischen Inseln am zentralen Aktionstag am 12.12.2020 in Münsters Innenstadt.

"5 Jahre Versagen der europäischen Flüchtlingspolitik – die Geflüchteten, die teilweise seit Jahren unter absolut  menschenunwürdigen Bedingungen auf engstem Raum in den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln leben müssen, können nicht auf eine europäische Lösung warten“, so Maria Buchwitz, Vorsitzende von pax christi Münster.

„Wir erfahren hier sehr viel Offenheit für unser Anliegen und konnten zahlreiche Unterschriften sammeln für eine Petition an die Bundestagsabgeordneten“, so Buchwitz weiter.

pax christi fordert eine Politik der Solidarität und umgehende Aufnahme der Geflüchteten aus humanitären Gründen in Deutschland statt eines EU – Migrationspaktes, der auf Abschiebung, Haft und Abschottung setzt.

Die gesammelten Unterschriften werden an die Münsteraner MdBs mit einem eindrücklichen Appell zur Aufnahme von Geflüchteten geschickt.

Neben Maria Buchwitz unterstützte auch Brigitta Hornstein (IPPNW) unsere Aktion am Samstag.

Mehr zur Kampagne

 

Aktiv